Vorstand

Liebe Oberneulanderinnen und Oberneulander, liebe Freunde und Nachbarn,

wir möchten Ihnen kurz die Personen innerhalb der SPD Oberneuland vorstellen, die Aktionen, Kampagnen, Veranstaltungen usw. für den Stadtteil organisieren. Machen Sie sich ein Bild von uns. Falls Sie Fragen oder Anregungen haben melden Sie sich gerne bei uns.


Derik EickeMein Name ist Derik Eicke und ich bin seit 2008 der Vorsitzende der SPD Oberneuland. Ich bin 1974 in Lüneburg geboren, bin verheiratet und habe 2 Kinder. Als Mitglied der Schulleitung einer niedersächsischen Oberschule und als Kommissionsmitglied für das Fach Geschichte im Kultusministerium in Hannover setze ich mich besonders für das politische Themenfeld „Bildung & Soziales“ ein. Seit 2005 lebe ich in unserem schönen Oberneuland und engagiere mich für die Kommunalpolitik. Dabei ist mir die Bürgerbeteiligung und die Transparenz in den politischen Entscheidungen besonders wichtig. Politische Prozesse müssen nachvollziehbar sein und Beteiligungsmöglichkeiten für die Menschen, die ja die Experten für ihre Quartiere sind, bieten. Wir haben daher seit 2008 die Bürgerbeteiligung als SPD Schritt für Schritt in Oberneuland ausgebaut. Bürgerdialoge zu wichtigen Oberneulander Themen, z.B. die Bebauung des Büroparks müssen in der (Kommunal-)Politik eine Selbstverständlichkeit sein.

Kontaktdaten: Lisa-Keßler-Straße 90, Tel.: 5498618, eicke@spd-oberneuland.de


Mein Name ist Meike Hethey, seit 2018 bin ich stellvertretende Vorsitzende der SPD Oberneuland. Geboren wurde ich 1976 auf der linken Weserseite. Seit 2012 lebe ich mit meiner Familie nach einigen Jahren in Oldenburg in Oberneuland. Ich komme aus einer sozialdemokratisch geprägten Familie. Für meinen Großvater war die Mitgliedschaft in der SPD eng verbunden mit seinem gewerkschaftlichen Engagement für Arbeitnehmerrechte. Für mich steht das Bemühen der Partei um soziale Gerechtigkeit im Vordergrund. Ich wünsche mir eine Gesellschaft, in der die Schere zwischen Arm und Reich nicht zu weit auseinanderklafft und in der der gesamtgesellschaftliche Zusammenhalt als wesentliche Grundlage unser freiheitlich- demokratischen Gesellschaftsordnung anerkannt und gepflegt wird. Als Universitätslektorin für die Didaktik der romanischen Sprachen arbeite ich beruflich in der Lehrer_innenbildung und der schulischen Forschung. Auch in meinem politischen Engagement spielt der Bereich „Bildung & Soziales“ eine wichtige Rolle. Fragen der Schulwahl, des individuellen Förderns und Forderns, der Ausstattung von Schulen und der Unterrichtsversorgung sowie der Einrichtung von Krippen- und Kindergartenplätzen sind mir ebenso wichtig wie das Streben nach der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Darüber hinaus möchte ich mit Ihnen zusammen über ein generationenübergreifendes Wohnkonzept für unseren Stadtteil nachdenken. Für mich entsteht politische Arbeit im Dialog und lebt in der Debatte. Prozesse der politischen Entscheidungsfindung müssen daher transparent sein und die Bürger_innen unseres Stadtteils aktiv miteinbeziehen. Lassen Sie uns Gespräch kommen…

Kontaktdaten: Rockwinkeler Heerstraße 140, Tel.: 24425742, hethey@spd-oberneuland.de


Ich heiße Wolfgang Rohdenburg und bin der Kassierer in der SPD Oberneuland.

 

 

 

Kontaktdaten: Wilhelm-Böhmert-Straße 20, Tel.: 259479, rohdenburg@spd-oberneuland.de


Ich heiße Regina Faber und bin Campaignerin meines Ortsvereines. Obwohl ich erst seit kurzem SPD-Mitglied bin, galt mein politisches Interesse schon immer der SPD, weil sich meine Wertvorstellungen und Standpunkte in dieser Partei wiederspiegeln. Mein Anliegen ist es den Menschen aktiv zu helfen und sozialer Ungerechtigkeit entgegenzuwirken. Deswegen habe ich mich in meiner Vergangenheit stark für meine Mitmenschen privat und in gemeinnützigen Vereinen eingesetzt. Mein Studium der Rechtswissenschaften sollte mir diesbezüglich die nötige Qualifikation geben.

Kontaktdaten: Hinrich-Wriede-Straße 6, faber@spd-oberneuland.de


Mein Name ist Alexander Löhr und seit 2018 bin ich als Schriftführer Teil des Vorstands der SPD Oberneuland.

 

 

Kontaktdaten: Folgt in Kürze


Mein Name ist Alper Iseri und seit 2018 bin ich als Mitgliederbeauftragter Teil des Vorstands der SPD Oberneuland. Ich bin 1977 in Frankfurt am Main geboren. Seit 2011 lebe ich mit meiner Frau und meinen zwei Kindern in Oberneuland. Als Digital- und Kommunikationsexperte befasse ich mich beruflich und privat insbesondere mit den Themen Digitalisierung, Marketing und Kommunikation. In die SPD bin ich Anfang 2017 eingetreten, weil mir die Themen Soziale Gerechtigkeit, Zukunft und Zusammenhalt sehr am Herzen liegen. Und obgleich in der Politik oft über Transparenz geredet wird, vermisse ich diese Transparenz noch viel zu oft bei zu vielen Themen. Generell spielt Kommunikation in der Politik eine große Rolle. Die Menschen müssen informiert werden, was die Politik tut, warum sie es tut und wie sie es tut. Nur dadurch entsteht nachhaltiges Vertrauen. Zudem ist das Thema Digitalisierung ein wichtiges Thema für mich. Die Digitalisierung schreitet jeden Tag weiter voran und es ergeben sich viele Fragen, die beantwortet werden müssen. Nicht nur im Rahmen der Wirtschaft und der Arbeit sondern insbesondere im Rahmen in der Bildung. Ich freue mich, mit Ihnen in Dialog zu treten.

Kontaktdaten: Oberneulander Landstraße 105E, Tel.: 0177-33 90 300, iseri@spd-oberneuland.de


Mein Name ist Patricia Dormann. Ich decke als Vorstandsmitglied den Bereich Jugend ab und engagiere mich ebenfalls bei den Jusos ehrenamtlich. Mit Hilfe der SPD möchte ich weitere junge Leute dazu bewegen, sich in politische Entscheidungen mit einzubringen. Mir persönlich liegt vor allem die heutige Bildungspolitik sehr am Herzen, da diese meines Erachtens umgehend einige Erneuerungen benötigt. Für eine in Zukunft verbesserte Bildungspolitik in Bremen und mehr Engagement junger Menschen in der SPD setze ich mich ein!

Kontaktdaten: dormann@spd-oberneuland.de


Ich bin Rüdiger Wanke, geb. 1945 in Bremen. Ich bin gelernter Nautiker und Jurist. In meiner aktiver Berufszeit war ich Geschäftsführer der Arbeitnehmerkammer Bremen. Dort habe ich mich in erster Linie den rechtlichen Problemen der Digitalisierung am Arbeitsplatz sowie dem Verbraucherschutz zugewandt. Im Ortsverein habe ich in den Jahren seit 1974 verschiedene Funktionen übernommen. Dazu gehörte für einige Jahre auch der Vorsitz. Zur Zeit bin ich für die Angelegenheiten im Beirat zuständig und führe dort die SPD Fraktion.

Kontaktdaten: Worphauser Str. 15, Tel.: 219095, wanke@spd-oberneuland.de


Ich bin Maria Marschner, geb. 10.04.1928 in Kiel. Ich stamme aus einer sozialdemokratischen Familie und erlebte als Kind schon bewußt am Beispiel meiner Eltern, dass Sozialdemokraten in der NS-Zeit verfolgt wurden. Im Sommer 1946 beobachtete ich, wie meine wieder in der SPD tätige Mutter und ihre Genossen sich um den Wiederaufbau der 1933 zerschlagenen Partei bemühten. Auf den ersten Nachkriegsparteitag in Schlewig-Holstein im Juli 1946, an dem ich als Gast teilnahm, hatte ich eine Art „Schlüsselerlebnis“: Hans Hedtoft, der Vorsitzende der dänischen Sozialdemokraten und spätere Ministerpräsident, überbrachte Grüße der dänischen Genossen und Glückwünsche für den Neuaufbau. Zu der Zeit waren Deutsche – nach der Besetzung Dänemarks – dort noch so verhasst, dass man z.B. nicht daran denken konnte im Nachbarland Urlaub zu machen. Hans Hedtoft Besuch, den ihm viele Dänen übelnahmen, war für uns ein wunderbares Zeichen internationaler Solidarität. Auf der Heimfahrt erklärte ich meiner Mutter, ich wollte in dieser Partei mitarbeiten. Seit fast 70 Jahren ist die SPD für mich ein Stück Heimat.

Kontaktdaten: Oberneulander Landstraße 70, Tel.: 2577263, marschner@spd-oberneuland.de